Überschrift
Die Sternentrude (2007)
Regie: Sabine Daibel-Kaiser
Gertrud Stern ist eine einfache Frau, die einen neuen Job in der Astrologiebranche annimmt. Recht unbedarft geht sie an die Sache heran und hat Erfolg! Sie wird interessant und gewinnt das Vertrauen von vielen Menschen, was sich sowohl im privaten als auch im öffentlichen Leben zeigt.

Plötzlich kann "die Sternentrude", wie sie jetzt heißt, Schicksale manipulieren und erlebt dadurch einen persönlichen Machtgewinn. Auch für sie selbst scheinen die Sterne Gutes zu verheißen bis sich das Blatt wendet und so manches ihrer Kontrolle entgleitet. Kann Gertrud Stern die richtigen Konsequenzen daraus ziehen?

Den Zuschauer erwartete bei der "Sternentrude" ein Reigen heiterer und nachdenklicher Begebenheiten. Und sicherlich wird sich der eine oder die andere im Umgang mit Horoskopen und Sternzeichen wieder erkennen!