Überschrift
Die Nonnensusel (2001/2002)
Bilder/nonnensusel_logo.gif
Nach einem Roman von August Becker
Regie: Martin Doll

Unser erstes Projekt, der Roman "Die Nonnensusel" von August Becker, spielt in Oberhofen in der ersten Hälfte
des 19. Jahrhunderts und hat unser Dorf deutschlandweit bekannt gemacht.
Im Jahre 1998 trafen sich, initiiert und gefördert durch die IG Nonnensusel, Theaterfreunde aus Pleisweiler-Oberhofen und Umgebung, um die Nonnensusel auf der Bühne aufleben zu lassen. Schon in den 1950er Jahren gab es im Dorf eine zeitgemäße Bühnenumsetzung des Stoffes, von der aber kein Manuskript mehr erhalten war.
Mit der Aufgabe der Neuinszenierung (inkl. des Schreibens, der Regie, sowie vorab der Schulung der zukünftigen Schauspieler) wurde Martin Doll befasst, der nach 2 Jahren wöchentlicher Proben, eine hochgelobte Prämiere präsentieren konnte.
Aufgrund der großen Nachfrage gab es dann weitere Aufführungen in der Saison 2002